XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Die reinen Moleküle

Ein reiner Wirkstoff wird als reines Molekül bezeichnet, wenn seine Wirkung auf einem einzigen, genau identifizierten Molekül beruht.

Reines Molekül, aus Pflanzen gewonnen

Die Natur bildet eine große Anzahl Moleküle, die vielfach Verwendung finden in der pharmazeutischen Industrie, der Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie usw. Diese Moleküle werden mit spezifischen Extraktionsverfahren, etwa unter Zuhilfenahme von Wasserdampf, pflanzlichem Alkohol oder Pflanzenölen, aus Pflanzen gewonnen (Früchte, Blätter, Blüten, Wurzeln usw.).

Liste der reinen Wirkstoffe, die aus Pflanzen extrahierte reine Moleküle sind:
A08 Apigenin: Der reine Wirkstoff gegen Augenringe - reines Molekül, aus Grapefruit gewonnen

A09 Ruscogenin: Der reine Wirkstoff gegen Tränensäcke - reines Molekül, aus Stechendem Mäusedorn gewonnen

A41 Bisabolol: Der Reine Wirkstoff für empfindliche Haut, die zu Reaktionen neigt - reines Molekül, aus der Candeia-Rinde gewonnen

A42 Rutin: Der reine Wirkstoff gegen Rosazea – reines Molekül, aus Blättern von Fava d’Anta und Uncaria gewonnen

A43 Enoxolon 280: Der reine Wirkstoff für eine zu starken Reaktionen neigende Haut - reines Molekül, aus Lakritze gewonnen

A46 Enoxolon 930: Der reine Wirkstoff für gereizte Haut - reines Molekül, aus Lakritze gewonnen

A70 Andrographolid: Der reine Wirkstoff gegen Flecken - reines Molekül, aus Indischer Echinacea gewonnen

A83 Tyrosin: Der reine Wirkstoff zur Aktivierung von Bräunung - reines Molekül, aus Sojasamen gewonnen

A92 Escin: Der reine Wirkstoff gegen schwere Beine - reines Molekül, aus Rosskastanie gewonnen

Reines Molekül aus Biotechnologie oder Biosynthese

Das reine Molekül ist auf natürliche Weise in der Natur vorhanden (in der Haut, in bestimmten marinen Mikro-Organismen, in der Mineral- oder Pflanzenwelt), kann daraus jedoch nicht auf zuverlässige und reproduzierbare Weise extrahiert werden. Dieses Molekül kann also entweder durch Biotechnologie oder durch ein Biosyntheseverfahren gewonnen werden. Biotechnologie und Synthese sind in der Pharmaindustrie besonders häufig angewandte Verfahren, um Moleküle mit höchstem Reinheitsgrad zu erhalten, die perfekt von der Haut aufgenommen werden können.

Liste der reinen Wirkstoffe, die reine, durch Biotechnologie / Biosynthese gewonnene Moleküle sind:
A01 Q10: Der reine Wirkstoff für die Vorbeugung von Falten - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biotechnologie hergestellt

A06 Hyaluronsäure LW: Der reine Wirkstoff gegen bestehende Falten - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biotechnologie hergestellt

A20 Zinkgluconat: Der reine Wirkstoff gegen Talgüberschuss - natürlicher mineralischer Stoff, durch Biosynthese gewonnen

A21 Salicylsäure 70: Der reine Wirkstoff gegen schwarze Mitesser - natürlicher Bestandteil der Silberweide, durch Biosynthese gewonnen

A22 Salicylsäure 300: Der reine Wirkstoff gegen Pickel - natürlicher Bestandteil der Silberweide, durch Biosynthese gewonnen

A30 Vitamin PP: Der reine Wirkstoff gegen trockene Haut - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biosynthese hergestellt

A32 D-Panthenol: Der reine Wirkstoff gegen sehr trockene Haut - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biosynthese hergestellt

A33 Urea: Der reine Wirkstoff gegen Spannungsgefühl - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biosynthese hergestellt

A47 Allantoin: Der reine Wirkstoff gegen gereizte Haut - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biosynthese hergestellt

A60 Zitronensäure / AHA: Der reine Wirkstoff für strahlenden Teint - natürlicher Bestandteil der Zitrone, durch Biotechnologie gewonnen

A62 Ellagsäure: Der reine Wirkstoff für Raucherhaut - natürlicher Bestandteil des Granatapfels, durch Biosynthese gewonnen

A63 Magnesium: Der reine Wirkstoff für stressempfindliche Haut - natürlicher mineralischer Stoff, durch Biosynthese gewonnen

A80 Ectoin: Der reine Wirkstoff zur Vorbereitung der Haut auf die Sonne - natürlicher Bestandteil von marinen Mikroorganismen, durch Biotechnologie hergestellt

A91 Hydroxyprolin: Der reine Wirkstoff für Festigkeit - natürlicher Bestandteil der Haut, durch Biosynthese hergestellt