XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Hydroxyprolin - A91

Verlust an Festigkeit
Ihre Meinung geben - 0 Kundenmeinung(en)
 
  • Anwendung

    • Der pure Aktivstoff Hydroxyprolin wird bei Verlust von Festigkeit empfohlen. Er verdichtet das Hautgewebe, festigt die Silhouette, modelliert sie und sorgt für eine weiche Haut.
      Im Laufe der Zeit unterliegt der Körper vielen Veränderungen. Gewichtsschwankungen, zu häufige Sonnenexposition, Alter und Schwangerschaften sind Faktoren, die eine Bindegewebsschwäche und einen Verlust an Festigkeit begünstigen.

  • erfahren Sie mehr

    • Die Aminosäure Hydroxyprolin ist in großer Menge in der Haut vorhanden. Dieses Molekül regt die Produktion des Moleküls Kollagen an, das für den Halt und die Festigkeit der Haut unentbehrlich ist. Hydroxyprolin beschleunigt den Heilungsprozess und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Menge :
Inhalt : 100 ml
28,20 €
(28.2€ / 100 ml)

HYDROXYPROLIN : Ergänzende Produkte

   
Gebrauchsanweisung

Für den gesamten Körper: Ein paar Mal auf den Pumpflakon drücken und dann in die Haut einmassieren, bis das Produkt vollkommen eingezogen ist.

GRUNDBEHANDLUNG: Morgens und abends anwenden. Mindestbehandlungsdauer : 2 Monate.
Für eine bessere Wirksamkeit muss das Produkt unbedingt einmassiert werden, bis es vollkommen in den Körper eingezogen ist. Nötigenfalls täglich über einen längeren Zeitraum anwenden, bis eine sichtbare Besserung des Hautzustands eintritt.

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Wenn die Haut zudem sehr trocken ist und spannt: 1 Woche lang den puren Aktivstoff Hydroxyprolin abends und den puren Aktivstoff Urea.
- Bei Orangenhaut: 2 Monate lang den puren Aktivstoff Hydroxyprolin abends und den puren Aktivstoff Koffein morgens anwenden.
- Wenn die Haut zudem empfindlich und gereizt ist:
2 Wochen lang den puren Aktivstoff Hydroxyprolin abends und den puren Aktivstoff Enoxolon morgens anwenden.

Wenn es nötig ist, beide puren Aktivstoffe morgens und abends nacheinander anwenden.

Als ideale Zusatzpflege wird nach dem Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das dem Typ und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Für Misch- bis fettige Haut: Regenerierende hautverdichtende Pflege
Für normale Haut: Schmelzende feuchtigkeitsspendende Körpermilch
Für trockene Haut: Geschmeidige aufbauende Körpermilch
Für sehr trockene Haut: Ultra-reichhaltiger aufbauender Körperbalsam und/oder Nährendes Trockenöl für den Körper
Bindegewebeschwäche: Modellierende festigende Körperpflege
Empfindliche und reaktive Haut: Relipidierende beruhigende Körperpflege

Bewährte Wirksamkeit

Wissenschaftliche Studien und anerkannte Publikationen haben belegt, dass Hydroxyprolin auf verschiedenen Ebenen der Haut wirkt:

1

Straffende Wirkung
Hydroxyprolin ist eine Aminosäure, die vorrangig in der Haut vorhanden ist. Sie regt die Synthese des Kollagens an, das für den Halt und die Festigkeit der Haut wesentlich ist.

2

Regenerierende Wirkung
Hydroxyprolin regt die Vermehrung der Epidermiszellen an. Es stimuliert den Heilungsprozess und die Geweberegenerierung. Wenn Hydroxyprolin auf die Haut aufgetragen wird, verbessert es deren Aussehen, lässt sie dicker werden und erhöht ihren Feuchtigkeitsgehalt.

Referenzen und Wirksamkeitsnachweise von Hydroxyprolin (klinische Arbeiten, Bibliografien und Expertenmeinungen)

Zusammensetzung
PURER AKTIVSTOFF: **Hydroxyprolin, reines Molekül (Reinheitsgrad > 75%) [DIPALMITOYL HYDROXYPROLINE]
Der Flakon enthält 80 mg puren Aktivstoff.
Dies ist die notwendige Menge, damit der Haut bei jedem Auftragen, unter Einhaltung der Gebrauchsanweisung, die von den wissenschaftlichen Studien empfohlene wirksamte Dosierung verabreicht wird.
Bewährte Wirksamkeit

PATENTIERTES IN-SKIN®-SYSTEM: Durch ein einzigartiges Diffusionssystem dringt der pure Aktivstoff Hydroxyprolin dort in die Haut ein, wo er gerade gebraucht wird.
Dank einer perfekten Aufnahme durch die Haut kann er so dort seine Wechselwirkung mit den Zellen ausüben.

InhaltsstoffeAQUA/WATER/EAU*, PROPANEDIOL, DICAPRYLYL CARBONATE, ALCOHOL, DISODIUM PHOSPHATE, UREA, C14-22 ALCOHOLS, CAPRYLOYL GLYCINE, DIPALMITOYL HYDROXYPROLINE**, POTASSIUM PHOSPHATE, SODIUM LACTATE, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, XANTHAN GUM, CETEARYL ALCOHOL, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, SALIX NIGRA (WILLOW) BARK EXTRACT, COCO-GLUCOSIDE, CHONDRUS CRISPUS (CARRAGEENAN), POTASSIUM SORBATE, LAMINARIA DIGITATA EXTRACT*, CARNOSINE*, DISODIUM ADENOSINE TRIPHOSPHATE*, TOCOPHEROL.
*isodermisches Wasser / isodermic water
Forschungsgeschichte

Hydroxyprolin ist eine Animosäure, die in den Zellen unseres Körpers enthalten ist.

Eine große Menge dieses Moleküls findet man im Kollagen. Kollagen ist ein Eiweiß, das in großer Menge im Knochengewebe, in der Haut und auch in den Sehnen vorkommt. Es ist das mengenmäßig häufigste Eiweiß des menschlichen Körpers, dessen Konzentration jedoch mit zunehmendem Alter abnimmt.

Hydroxyprolin regt wirksam die Kollagensynthese an und wird daher sehr häufig zur Behandlung bestimmter Knochenkrankheiten (Arthrose) eingesetzt.

Die Dermatologie und Kosmetik verwendet Hydroxyprolin in manchen Cremes als Aktivstoff gegen Falten. Was die Haut angeht, eignen sich seine straffenden und hautverdichtenden Eigenschaften für den Kampf gegen den Festigkeitsverlust der Haut.

Herkunft / Video

Das von ETAT PUR ausgesuchte Hydroxyprolin wird durch ein Biosyntheseverfahren gewonnen.

Die Hydroxyprolin-Herstellung entspricht ausgesprochen strengen Qualitätsnormen. Der Aktivstoff wird konzentriert und gereinigt, um ein Hydroxyprolin mit einem Reinheitsgrad von über 75% zu erhalten.

Anschließend wird die Qualität des Extrakts überprüft, um einen beständigen Gehalt an wirksamen Bestandteilen zu garantieren.

Video

Die Qualitätskontrolle dieses Inhaltsstoffs wird von der Firma DIPTA durchgeführt, dem Forschungszentrum und Kontrolllabor der Marken ETAT PUR, BIODERMA und ESTHEDERM, das sich in Aix-en-Provence befindet.

Alle Teile bezüglich Herkunft und Qualität dieses puren Aktivstoffs sind in ETAT PURs Besitz und für sämtliche Kontrollorganismen zugänglich. Letztere gewährleisten uns bei der Datenverarbeitung absolute Vertraulichkeit.

Stellungnahme des Dermatologen

Hydroxyprolin - Purer Aktivstoff A91

Diese Aminosäure ist unabdingbar für die Kollagenproduktion durch die Fibroblasten und trägt so zur Verbesserung der Qualität der Dermis bei, dem eigentlichen Stützgewebe der Haut. Durch diese Wirkung soll Hydroxyprolin Festigkeitsverlust und Faltentiefe verringern, da diese Ausdruck einer verminderten Dermis-Qualität sind.

Es besitzt ebenfalls vernarbende Eigenschaften.

Ihre meinung auf : HYDROXYPROLIN

Sie können eine Ansicht über das Produkt zurücklassen, das untengenannte Formular erfüllend. Alle mit einer gekennzeichneten Felder (*) sind obligatorisch. Ihre Meinung wird möglichst schnell veröffentlicht sein.
Für alle Fragen, senden Sie einen email in: contact@etatpur.de
Wählen Sie den Stern aus, der Ihrer Anmerkung entspricht.

Welche Note würden Sie diesem Produkt geben?: *


Um eine Bewertung zu veröffentlichen, melden Sie sich bitte über
Artikeldatenblatt drucken

Brevet In-Skin

Logo In-Skin

Da die Reinheit eines Aktivstoffs nicht ausreicht, um genau dort zu wirken, wo er von der Haut gebraucht wird, hat ETAT PUR eine spezielle Formel entwickelt, die das Eindringen jedes puren Aktivstoffs erleichtert.
Jede Formel ist so ausgearbeitet, dass sie den puren Aktivstoff auf dynamische Weise zu seiner Zielstelle in der Haut transportiert und so für dessen optimale Wirkung sorgt.
Das ist das patentierte IN-SKIN ®-System.


Eine der Hauptaufgaben der Haut ist die Barrierefunktion.

Sie wird nach beiden Seiten hin ausgeübt:

  • sie verhindert den Verlust von Wasser, Elektrolyten und anderen Bestandteilen des menschlichen Körpers und
  • verhindert das Eindringen von Umweltmolekülen

Die Barrierefunktion ist jedoch nicht überall auf der gesamten Hautfläche identisch (Talgdrüsenfollikel, Augenkonturbereich, je nach Körperteil...) und diese relative Durchlässigkeit ist es, die wir für das Eindringen der Aktivstoffs in die Haut ausnutzen.
Bei den meisten Aktivstoffen bedingt deren Beschaffenheit selbst das Eindringen in die Haut für eine lokale Applikation.
Um ihnen dabei zu helfen, müssen sie mit einem Bindemittel kombiniert werden, das sie an die gewünschte Stelle transportiert.
Das ist die Hauptfunktion des patentierten IN-SKIN-Systems.