XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Enoxolon - A43

Reizbare Haut, Rötungen
Ihre Meinung geben - 0 Kundenmeinung(en)
 
  • Anwendung

    • Der pure Aktivstoff Enoxolon wird besonders bei sehr reaktiver und gereizter Haut empfohlen, bei der es zu Rötungen, Wärme- und unangenehmem Hautgefühl kommen kann: Kribbeln, Ziehen... Oft sind dafür äußere schädliche Einflüsse (aggressive Seife, ungeeignetes Waschmittel, Epilation, dermo-ästhetischer Eingriff, Kälte, Salz, Wasser...) verantwortlich.

  • erfahren Sie mehr

    • Enoxolon besitzt starke entzündungshemmende Kräfte und hat eine besondere Wirkung auf die verschiedenen Mechanismen der Hautüberempfindlichkeit. So kann es der Haut auf wirksame und dauerhafte Weise Linderung verschaffen.

Menge :
Inhalt : 15 ml
32,00 €
(213.3€ / 100 ml)

ENOXOLON : Ergänzende Produkte

 
Gebrauchsanweisung


Für das gesamte Gesicht: 4 Tropfen auf die saubere, trockene Haut auftragen.

AKUTTHERAPIE: 1 Woche lang morgens und abends anwenden.

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Bei dünner und empfindlicher Haut: 1 Woche lang den puren Aktivstoff Enoxolon morgens und den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora abends anwenden. Dann die Behandlung weiterführen und dabei 3 Wochen lang den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora morgens und abends anwenden.
- Wenn die Haut zudem sehr trocken ist1 Woche lang den puren Aktivstoff Enoxolon morgens. Dann die Behandlung weiterführen und dabei 1 Woche lang den puren Aktivstoff Vitamin PP morgens und abends anwenden.
- Wenn die Haut auch rau und abgeschuppt ist1 Woche lang jeden Morgen und Abend nacheinander den puren Aktivstoff Enoxolon und den puren Aktivstoff D-Panthenol anwenden.
- Wenn die Haut feuchtigkeitsarm ist und zieht1 Woche lang jeden Morgen und Abend nacheinander den puren Aktivstoff Enoxolon und den puren Aktivstoff Aloe Vera anwenden.

Als ideale Zusatzpflege wird nach dem Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das dem Typ und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Pflegetipp: Relipidierende beruhigende Pflege

Bewährte Wirksamkeit

Wissenschaftliche Studien und anerkannte Publikationen haben belegt, dass Enoxolon, auch 18-Beta-Glycyrrhetinsäure genannt, auf verschiedenen Ebenen der Haut wirkt:

1

Lindernde Wirkung bei strapazierter Haut
Auf Stress reagiert die Haut mit örtlichen Anzeichen von Entzündung: Erytheme, diffuse Rötungen, Wärmegefühl, Kribbeln, Ziehen... Diese Hautreaktionen werden durch die Synthese und Freisetzung von bestimmten Molekülen, den sogenannten „Entzündungsstoffen“, verursacht.

Durch Hemmung der für die Herstellung dieser Stoffe verantwortlichen Moleküle, mindert Enoxolon die hautreizenden Reaktionen, beruhigt die Haut und verschafft ihr Linderung.

2

Corticoidähnliche Wirkung
Enoxolon ahmt die Eigenschaften der Corticoide nach, wodurch seine entzündungshemmende Wirkung entsteht.

In-vivo wurde seine Wirksamkeit bei Patienten mit Neurodermitis nachgewiesen: beachtliche Reduzierung von Erythemen, Ödemen und Juckreizen.

3

Schützende Wirkung gegen Rötungen aufgrund von UV-Strahlen
Gegen Rötungen, die durch die UVB-Strahlen der Sonne verursacht werden, löst der Organismus eine Kette von Abwehrreaktionen aus, die zu einer Freisetzung von Histaminen führen. Dieses Molekül sorgt für eine Vergrößerung der Blutgefäße. Dadurch werden diese übermäßig erweitert und erhöht durchblutet. Dies löst eine rote Färbung und ein Wärmegefühl auf der Haut aus.

Durch eine Reduzierung der Histamin-Synthese verschafft Enoxolon der Haut eine rasche Linderung und verringert deren Irritationspotential.

Referenzen und Wirksamkeitsnachweise von Enoxolon (klinische Arbeiten, Bibliografien und Expertenmeinungen)

Zusammensetzung
PURER AKTIVSTOFF: **Enoxolon, reines Molekül extrahiert aus Süßholzwurzeln (Reinheitsgrad > 98%) [GLYCYRRHETINIC ACID]
Der Flakon enthält 280 mg puren Aktivstoff.
Dies ist die notwendige Menge, damit der Haut bei jedem Auftragen, unter Einhaltung der Gebrauchsanweisung, die von den wissenschaftlichen Studien empfohlene wirksamste Dosierung verabreicht wird.
 
PATENTIERTES IN-SKIN®-SYSTEM: Durch ein einzigartiges Diffusionssystem dringt der pure Aktivstoff Enoxolon dort in die Haut ein, wo er gerade gebraucht wird.
Dank einer perfekten Aufnahme durch die Haut kann er so dort seine Wechselwirkung mit den Zellen ausüben.
 
Inhaltsstoffe AQUA/WATER/EAU*, PROPANEDIOL, ALCOHOL, COCOCAPRYLATE/CAPRATE, ISOSTEARYL ISOSTEARATE, GLYCYRRHETINIC ACID, C14-22 ALCOHOLS, CAPRYLOYL GLYCINE, XANTHAN GUM, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, CETEARYL ALCOHOL, SODIUM HYDROXIDE, COCO-GLUCOSIDE, LAMINARIA DIGITATA EXTRACT*, CARNOSINE*, DISODIUM ADENOSINE TRIPHOSPHATE*, TOCOPHEROL. [NEP050].
 *isodermisches Wasser / isodermic water
Forschungsgeschichte

Die lindernden und belebenden Eigenschaften des Süßholzes sind schon seit mehreren Jahrhunderten bekannt und ein Erbe der grundlegenden chinesischen Medizin und deren Kräuterbücher. Auch in ägyptischen Papyrusrollen findet man Hinweise auf dessen altüberlieferten Gebrauch.

Die an Enoxolon reichhaltigen Süßholzextrakte werden heute üblicherweise in der Phytotherapie und Medizin als entzündungshemmendes Mittel eingesetzt. Enoxolon ist eine pharmazeutische aktive Substanz, die in mehreren Medikamenten enthalten ist.

Lokal wird Enoxolon hauptsächlich zur Behandlung der Symptome von gemäßigten Entzündungen ohne Infektion, wie Neurodermitis, Sonnenbrand, Seborrhoische Dermatitis, vaginaler Juckreiz oder Insektenstichen angewendet.

In der Dermatologie ist Enoxolon dafür bekannt, dass es empfindlich reagierende Haut beruhigt und Rötungen und Wärmegefühl mindert.

Herkunft / Video

Enoxolon ist ein natürliches Molekül, das in großen Mengen in den Wurzeln von Süßholz, Glycyrrhiza glabra (L.), enthalten ist.

Das von ETAT PUR ausgesuchte Süßholz kommt aus China. Mehrere umweltbewusste Erzeuger garantieren eine regelmäßige Lieferung mit frischen Pflanzen.

Der gewünschte wirksame Anteil wird nach und nach aus den Süßholzwurzeln extrahiert, konzentriert und gereinigt, um ein Enoxolon mit einem Reinheitsgrad von über 98% zu erhalten.

Video

Die Qualitätskontrolle dieses Inhaltsstoffs wird von der Firma DIPTA durchgeführt, dem Forschungszentrum und Kontrolllabor der Marken ETAT PUR, BIODERMA und ESTHEDERM, das sich in Aix-en-Provence befindet.

Alle Teile bezüglich Herkunft und Qualität dieses puren Aktivstoffs sind in ETAT PURs Besitz und für sämtliche Kontrollorganismen zugänglich. Letztere gewährleisten uns bei der Datenverarbeitung absolute Vertraulichkeit.

Stellungnahme des Dermatologen

Enoxolon - Purer Aktivstoff A43

Enoxolon oder Glycyrrhetinsäure ähnelt in seiner Wirkung Cortisol, einem schwach wirksamen lokalen Corticoid, da es gleichwertige entzündungshemmende Wirkung besitzt.

Die Konzentration [280] wird zur Behandlung der meisten akuten Entzündungssymptome des Gesichts empfohlen, wie etwa: Sonnenbrand, Erythem (Rötung) nach dermatologischer Behandlung (Laser, Peeling usw.), Erythem nach dem Epilieren oder Rasieren, Insektenstiche u.a.

Wenn Ihre Gesichtshaut dauerhaft sensibel und empfindlich reagiert, sollten Sie den puren Aktivstoff Bisabolol oder den puren Aktivstoff Hafer vorziehen, da Sie diese als Grundbehandlung über einen langen Zeitraum anwenden können.

Ihre meinung auf : ENOXOLON

Sie können eine Ansicht über das Produkt zurücklassen, das untengenannte Formular erfüllend. Alle mit einer gekennzeichneten Felder (*) sind obligatorisch. Ihre Meinung wird möglichst schnell veröffentlicht sein.
Für alle Fragen, senden Sie einen email in: contact@etatpur.de
Wählen Sie den Stern aus, der Ihrer Anmerkung entspricht.

Welche Note würden Sie diesem Produkt geben?: *


Um eine Bewertung zu veröffentlichen, melden Sie sich bitte über
Artikeldatenblatt drucken

Brevet In-Skin

Logo In-Skin

Da die Reinheit eines Aktivstoffs nicht ausreicht, um genau dort zu wirken, wo er von der Haut gebraucht wird, hat ETAT PUR eine spezielle Formel entwickelt, die das Eindringen jedes puren Aktivstoffs erleichtert.
Jede Formel ist so ausgearbeitet, dass sie den puren Aktivstoff auf dynamische Weise zu seiner Zielstelle in der Haut transportiert und so für dessen optimale Wirkung sorgt.
Das ist das patentierte IN-SKIN ®-System.


Eine der Hauptaufgaben der Haut ist die Barrierefunktion.

Sie wird nach beiden Seiten hin ausgeübt:

  • sie verhindert den Verlust von Wasser, Elektrolyten und anderen Bestandteilen des menschlichen Körpers und
  • verhindert das Eindringen von Umweltmolekülen

Die Barrierefunktion ist jedoch nicht überall auf der gesamten Hautfläche identisch (Talgdrüsenfollikel, Augenkonturbereich, je nach Körperteil...) und diese relative Durchlässigkeit ist es, die wir für das Eindringen der Aktivstoffs in die Haut ausnutzen.
Bei den meisten Aktivstoffen bedingt deren Beschaffenheit selbst das Eindringen in die Haut für eine lokale Applikation.
Um ihnen dabei zu helfen, müssen sie mit einem Bindemittel kombiniert werden, das sie an die gewünschte Stelle transportiert.
Das ist die Hauptfunktion des patentierten IN-SKIN-Systems.