XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Mimosa Tenuiflora - A10

Falten, Fältchen, dünne Haut
Ihre Meinung geben - 0 Kundenmeinung(en)
 
  • Anwendung

    • Der pure Aktivstoff Mimosa Tenuiflora wird für die Behandlung von reifer und geschwächter Haut und für die Restrukturierung des Gewebes empfohlen. Er ist ideal für die Pflege von reaktiver, spannender, dünner und empfindlicher Haut.

  • erfahren Sie mehr

    • Mimosa Tenuiflora ist in der Medizin für ihre heilenden und regenerierenden Eigenschaften für das Hautgewebe bekannt.

      Sie restrukturiert die mit dem Alter empfindlich gewordene Haut und hilft bei der Regenerierung einer durch schädliche äußere Einflüsse, Schönheitsoperationen oder starke Hauttrockenheit geschädigten Haut.

Menge :
Inhalt : 15 ml
32,00 €
(213.3€ / 100 ml)

MIMOSA TENUIFLORA : Ergänzende Produkte

 
Gebrauchsanweisung

Das Produkt ist beige wie die natürliche Farbe der Mimosa Tenuiflora, die in ihrer wirksamen Dosierung mit dem IN-SKIN®-System verbunden ist. Beim Auftragen auf die Haut dringt das Produkt sofort ein und hinterlässt keine farbige Spur.

1. FÜR REIFE HAUT


Für das gesamte Gesicht und den Hals: 4 Tropfen auf die zuvor gereinigte Haut auftragen. Einmassieren, bis das Produkt vollkommen eingezogen ist.

GRUNDBEHANDLUNG (reife, dünne und empfindliche Haut): Morgens und abends anwenden. Mindestbehandlungsdauer : 1 Monat. Die Behandlung kann verlängert werden, um die Haut im Laufe der Zeit täglich zu pflegen.

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Wenn die Haut zudem sehr trocken ist: 2 Wochen lang den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora abends und den puren Aktivstoff Vitamin PP morgens anwenden.
- Bei Falten und Verlust an Festigkeit:
2 Monate lang den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora morgens und den puren Aktivstoff Hyaluronsäure - LW abends anwenden.

Die Wirkung von Mimosa Tenuiflora wird nach und nach während der Behandlung sichtbar.

Als ideale Zusatzpflege wird nach Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das der Beschaffenheit und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Pflegetipp für den Morgen: Straffende und festigende Pflege
Pflegetipp für den Abend: Regenerierende hautverdichtende Pflege


2. FÜR DÜNNE UND EMPFINDLICH-GEWORDENE HAUT


Für das gesamte Gesicht und den Hals: 4 Tropfen auf die zuvor gereinigte Haut auftragen. Einmassieren, bis das Produkt vollkommen eingezogen ist.

AKUTTHERAPIE (gelegentlich strapazierte Haut, z. B. nach einem Sonnenbrand, starker Hauttrockenheit, einer Schönheitsoperation): Morgens und abends anwenden. Mindestbehandlungsdauer : 1 Woche. Wenn nötig, jeden Tag über einen längeren Zeitraum anwenden, bis eine sichtbare Besserung des Hautzustands eintritt.

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Wenn die Haut zudem sehr trocken ist: 2 Wochen lang den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora abends und den puren Aktivstoff Vitamin PP morgens anwenden.
- Wenn die Haut zudem rau und abgeschuppt ist: 2 Wochen lang den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora abends und den puren Aktivstoff D-Panthenol morgens anwenden.
- Wenn die Haut zudem empfindlich und gereizt ist:
2 Wochen lang den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora abends und den puren Aktivstoff Enoxolone morgens anwenden.

 Die Wirkung von Mimosa Tenuiflora wird nach und nach während der Behandlung sichtbar.

Als ideale Zusatzpflege wird nach dem Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das dem Typ und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Pflegetipp für trockene Haut: Straffende und festigende Pflege
Pflegetipp für sehr trockene Haut: Regenerierende hautverdichtende Pflege
Pflegetipp für empfindliche und reaktive Haut: Relipidierende beruhigende Pflege

 

Bewährte Wirksamkeit

Wissenschaftliche Studien und anerkannte Publikationen haben belegt, dass Mimosa Tenuiflora auf verschiedenen Ebenen der Haut wirkt:

1

 

Stimulierung der Zellerneuerung
Mimosa Tenuiflora wirkt direkt auf die Zellen ein und stimuliert sie, damit die Haut sich schnell regeneriert und die Vernarbung aktiviert wird.

2

 

Reparierende Wirkung
Durch das Auftragen auf Beinläsiunen verkleinert Mimosa Tenuiflora im Vergleich zum unbehandelten Bereich schneller die Wunden. Der Extrakt aus der Rinde von Mimosa Tenuiflora besitzt außerdem eine antimikrobielle, klärende Wirkung.

3

 

Schutz der Haut
Der Extrakt aus der Rinde von Mimosa Tenuiflora enthält zahlreiche Moleküle mit antiradikalen Wirkungen und schützenden Eigenschaften für das Kapital der Haut: die polyphenole. So werden Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure, die für die Festigkeit und Elastizität der Haut sorgen, bewahrt.

Referenzen und Wirksamkeitsnachweise von Mimosa Tenuiflora (klinische Arbeiten, Bibliografien und Expertenmeinungen)

Zusammensetzung
PURER AKTIVSTOFF: **Gesamtextrakt aus der Rinde von Mimosa Tenuiflora [MIMOSA TENUIFLORA BARK EXTRACT]
Der Flakon enthält 75 mg puren Aktivstoff.
Dies ist die notwendige Menge, damit der Haut bei jedem Auftragen, unter Einhaltung der Gebrauchsanweisung, die von den wissenschaftlichen Studien empfohlene wirksamste Dosierung verabreicht wird.

PATENTIERTES IN-SKIN®-SYSTEM: Durch ein einzigartiges Diffusionssystem dringt der pure Aktivstoff Mimosa Tenuiflora dort in die Haut ein, wo er gerade gebraucht wird.
 
Inhaltsstoffe des IN-SKIN®-Systems = AQUA/WATER/EAU*, PROPANEDIOL, ALCOHOL, DISODIUM PHOSPHATE, UREA, CAPRYLOYL GLYCINE, POTASSIUM PHOSPHATE, SODIUM LACTATE, XANTHAN GUM, MIMOSA TENUIFLORA BARK EXTRACT** , LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, SODIUM HYDROXIDE, SALIX NIGRA (WILLOW) BARK EXTRACT, POTASSIUM SORBATE, LAMINARIA DIGITATA EXTRACT*, CARNOSINE*, DISODIUM ADENOSINE TRIPHOSPHATE*.
*isodermisches Wasser / isodermic water
Forschungsgeschichte

Mimosa Tenuiflora, auch „Hautbaum“ genannt, wird wegen ihrer regenerierenden Kräfte schon seit Jahrhunderten in der traditionellen mexikanischen Medizin angewendet.

Bereits im 10. Jahrhundert kannten die Maya-Heiler ihre Eigenschaften und trugen für sofortige Hautberuhigung und schnellere Heilung Mimosa-Rindenpulver direkt auf Wunden und Verbrennungen auf.

1984 gab es bei einer gewaltigen Explosion eines Gaskraftwerkes in Mexiko über 3000 Verletzte, von denen viele unter Verbrennungen litten. Es waren nicht genug Medikamente vorhanden, um allen Verletzten zu helfen. Also trug man Pulver aus Mimosa-Rinde auf die Wunden auf, die daraufhin sehr schnell und gut verheilten.

Im darauffolgenden Jahr setzten die Ärzte es erneut nach einem Erdbeben in Mexiko ein. Die außerordentlichen Kräfte von Mimosa Tenuiflora, beschädigtes Hautgewebe wieder aufzubauen, bestätigten sich. Seitdem hat die mexikanische Regierung die Pflanze als „nationales Erbe“ eingetragen.

Die vorliegenden Ergebnisse sind seitdem durch wissenschaftliche Studien belegt worden, welche die Wirksamkeit der Mimosa Tenuiflora bei Patienten mit Verbrennungen und Unterschenkelgeschwüren nachweisen.

Herkunft / Video

Dieser pure Aktivstoff ist ein Gesamtextrakt aus der Rinde des mexikanischen Baums Mimosa Tenuiflora.

Die von ETAT PUR ausgesuchte Mimosa Tenuiflora ist die Gattung Tepescohuite. Sie wächst nur im Südosten Mexikos im Bundesland Chiapas.

Die Rinde dieses kleinen Baums ist besonders reichhaltig an hautregenerierenden Bestandteilen, und zwar den Polyphenolen und Mimonosiden.

Die Rinde von Mimosa Tenuiflora wird feingemahlen, bevor der wirksame Anteil durch hydroalkoholische Kaltextraktion isoliert wird, so dass die empfindlicheren Bestandteile der Pflanze unversehrt bleiben. Anschließend wird die Qualität des Extrakts überprüft, um einen beständigen Gehalt an wirksamen Bestandteilen zu garantieren.

Video

Die Qualitätskontrolle dieses Inhaltsstoffs wird von der Firma DIPTA durchgeführt, dem Forschungszentrum und Kontrolllabor der Marken ETAT PUR, BIODERMA und ESTHEDERM, das sich in Aix-en-Provence befindet.

Alle Teile bezüglich Herkunft und Qualität dieses puren Aktivstoffs sind in ETAT PURs Besitz und für sämtliche Kontrollorganismen zugänglich. Letztere gewährleisten uns bei der Datenverarbeitung absolute Vertraulichkeit.

Stellungnahme des Dermatologen

Mimosa Tenuiflora - Purer Aktivstoff A10

Zwar ist der Mimosa-Extrakt durch seine antioxidativen Eigenschaften und durch seinen Schutz der dermalen Matrix ein potentieller Anti-Aging-Aktivstoff, doch das wesentliche Hauptinteresse der Substanz liegt in ihrer bestätigten vernarbenden Wirkung. Sie kann also wirksam bei strapazierter Haut verwendet werden, ebenso bei Hautverletzungen, z. B. nach einer dermatologischen Behandlung (Eingriff, Peeling, Laser). Zudem wird der Extrakt heute zur Herstellung zahlreicher vernarbender und regenerierender dermatologisch-kosmetischer Produkte eingesetzt. Auch die Nutzung im Zusammenspiel mit dem Aktivstoff D-Panthenol bei rauen Stellen und Rissen an den Händen im Winter ist sicherlich vielversprechend.

Ihre meinung auf : MIMOSA TENUIFLORA

Sie können eine Ansicht über das Produkt zurücklassen, das untengenannte Formular erfüllend. Alle mit einer gekennzeichneten Felder (*) sind obligatorisch. Ihre Meinung wird möglichst schnell veröffentlicht sein.
Für alle Fragen, senden Sie einen email in: contact@etatpur.de
Wählen Sie den Stern aus, der Ihrer Anmerkung entspricht.

Welche Note würden Sie diesem Produkt geben?: *


Um eine Bewertung zu veröffentlichen, melden Sie sich bitte über
Artikeldatenblatt drucken

Brevet In-Skin

Logo In-Skin

Da die Reinheit eines Aktivstoffs nicht ausreicht, um genau dort zu wirken, wo er von der Haut gebraucht wird, hat ETAT PUR eine spezielle Formel entwickelt, die das Eindringen jedes puren Aktivstoffs erleichtert.
Jede Formel ist so ausgearbeitet, dass sie den puren Aktivstoff auf dynamische Weise zu seiner Zielstelle in der Haut transportiert und so für dessen optimale Wirkung sorgt.
Das ist das patentierte IN-SKIN ®-System.


Eine der Hauptaufgaben der Haut ist die Barrierefunktion.

Sie wird nach beiden Seiten hin ausgeübt:

  • sie verhindert den Verlust von Wasser, Elektrolyten und anderen Bestandteilen des menschlichen Körpers und
  • verhindert das Eindringen von Umweltmolekülen

Die Barrierefunktion ist jedoch nicht überall auf der gesamten Hautfläche identisch (Talgdrüsenfollikel, Augenkonturbereich, je nach Körperteil...) und diese relative Durchlässigkeit ist es, die wir für das Eindringen der Aktivstoffs in die Haut ausnutzen.
Bei den meisten Aktivstoffen bedingt deren Beschaffenheit selbst das Eindringen in die Haut für eine lokale Applikation.
Um ihnen dabei zu helfen, müssen sie mit einem Bindemittel kombiniert werden, das sie an die gewünschte Stelle transportiert.
Das ist die Hauptfunktion des patentierten IN-SKIN-Systems.