XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Rutin - A42

Couperose-Haut
 
  • Anwendung

    • Der pure Aktivstoff Rutin wird bei Haut mit erweiterten Äderchen empfohlen. Das rote und marmorierte Aussehen dieses Hauttyps kommt oft von einer Erweiterung der Blutgefäße, die dadurch sichtbar werden. Die Gefäße werden immer empfindlicher: Es ist also wichtig, sie zu schützen und zu stärken.

  • erfahren Sie mehr

    • Rutin ist in der Medizin wegen seiner blutgefäßschützenden Fähigkeiten bekannt. Es stärkt auf wirksame Weise die Gefäßwände und trägt zur Verminderung kleiner örtlicher Hautrötungen bei.

Menge :
Inhalt : 15 ml
24,50 €
(163.3€ / 100 ml)

RUTIN : Ergänzende Produkte

 
Gebrauchsanweisung


Für das gesamte Gesicht: 3 bis 5 Tropfen auf die Wangen auftragen und mit den Fingern leicht klopfen, um sie bis zu den Nasenflügeln zu verteilen. Anschließend mit kreisförmigen Bewegungen an den gewünschten Stellen einmassieren.

Das Produkt ist gelbgrün wie die natürliche Farbe des Rutins, das in seiner wirksamen Dosierung mit dem IN-SKIN®-System verbunden ist. Beim Auftragen auf die Haut dringt das Produkt sofort ein und hinterlässt keine farbige Spur.


GRUNDBEHANDLUNG: Morgens und abends anwenden. Mindestbehandlungsdauer: 2 Monate.
Wenn nötig, täglich über einen längeren Zeitraum anwenden, bis eine sichtbare Besserung des Hautzustands eintritt.

 

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Bei vorübergehenden Hautrötungen:
2 Wochen lang jeden Morgen nacheinander den puren Aktivstoff Rutin.
- Wenn die Haut zudem sehr trocken ist: 2 Wochen lang den puren Aktivstoff Rutin morgens und den puren Aktivstoff
D-Panthenol
morgens anwenden.
- Wenn die Haut zudem empfindlich und gereizt ist1 Woche lang jeden Morgen nacheinander den puren Aktivstoff Rutin und den puren Aktivstoff Enoxolon anwenden.
- Für reife, dünne und empfindliche Haut
1 Monat lang jeden Morgen und Abend nacheinander den puren Aktivstoff Rutin und den puren Aktivstoff Mimosa Tenuiflora anwenden. 

 

Als ideale Zusatzpflege wird nach dem Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das dem Typ und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Für reife Haut: Regenerierende hautverdichtende Pflege
Für trockene Haut: Geschmeidige aufbauende Creme
Für sehr trockene Haut: Ultra-reichhaltiger aufbauender Balsam
Für empfindlich reagierende Haut: Relipidierende beruhigende Pflege

Bewährte Wirksamkeit

Wissenschaftliche Studien und anerkannte Publikationen haben belegt, dass Rutin auf verschiedenen Ebenen der Haut wirkt:

1

Reduzierung der Gefäßdurchlässigkeit und -empfindlichkeit
Rutin ist ein Molekül aus der Familie der Flavonoide, das die Durchlässigkeit der Kapillare durch verschiedene komplexe Mechanismen reduziert. Der Blutfluss in den kleinen Gefäßen wird reguliert und die Gefäße verengen sich wieder.

2

Schutz der Blutgefäßwände
Rutin wirkt gegen freie Radikale, die die Blutgefäßwände beschädigen. Durch Neutralisieren dieser reaktiven Molekülarten stärkt es die Widerstandskraft der Gefäße.

Referenzen und Wirksamkeitsnachweise von Rutin (klinische Arbeiten, Bibliografien und Expertenmeinungen)

Zusammensetzung
PURER AKTIVSTOFF: **Rutin, reines aus Fava d’Anta und Uncaria extrahiertes Molekül (Reinheitsgrad = 94%) [DISODIUM RUTINYL DISULFATE]
Der Flakon enthält 270 mg puren Aktivstoff.
Dies ist die notwendige Menge, damit der Haut bei jedem Auftragen, unter Einhaltung der Gebrauchsanweisung, die von den wissenschaftlichen Studien empfohlene wirksamste Dosierung verabreicht wird.

PATENTIERTES IN-SKIN®-SYSTEM: Durch ein einzigartiges Diffusionssystem dringt der pure Aktivstoff Rutin dort in die Haut ein, wo er gerade gebraucht wird.
Dank einer perfekten Aufnahme durch die Haut kann er dort seine Wechselwirkung mit den Zellen ausüben.

Inhaltsstoffe
AQUA/WATER/EAU*, DICAPRYLYL CARBONATE, PROPANEDIOL, DISODIUM RUTINYL DISULFATE** , ALCOHOL, C14-22 ALCOHOLS, CAPRYLOYL GLYCINE, SODIUM CITRATE, XANTHAN GUM, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, LACTIC ACID, CETEARYL ALCOHOL, SODIUM HYDROXIDE, SALIX NIGRA (WILLOW) BARK EXTRACT, COCO-GLUCOSIDE, LAMINARIA DIGITATA EXTRACT*, CARNOSINE*, DISODIUM ADENOSINE TRIPHOSPHATE*, TOCOPHEROL.
*isodermisches Wasser / isodermic water
Forschungsgeschichte

Rutin ist ein natürliches flavonoid, das man in vielen Pflanzen findet. Es wurde Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckt, und die Wissenschaft hat sich sehr schnell für seine außergewöhnlichen Eigenschaften interessiert.

Seit den 1950er Jahren wurden viele Studien über die Wohltaten dieses Moleküls veröffentlicht. Es besitzt nicht nur, wie die meisten flavonoide, eine ausgezeichnete Wirkung gegen freie Radikale, sondern es wurde auch nachgewiesen, dass Rutin sehr wirksam zur Verbesserung des Blutkreislaufs und zur Reduzierung der Durchlässigkeit und Empfindlichkeit der Blutgefäße ist.

In der Naturheilkunde verwendet man heute Rutin-Derivate (Oxerutin), um einige Behandlungen gegen Venenschwäche zu entwickeln.

Rutin ist im Laufe der Zeit in der Dermatologie ein Referenzwirkstoff für Hautprobleme durch erweiterte Äderchen geworden.

Herkunft / Video

Dieser pure Aktivstoff ist ein Extrakt aus Fanta d’Anta und Uncaria mit konzentriertem Rutin-Gehalt.

Die von ETAT PUR ausgesuchten Pflanzen Fava d’Anta (Dimorphandra mollis) und Uncaria werden in Brasilien auf nachhaltige und umweltbewusste Weise von lokalen Erzeugern angebaut. Nur bestimmte Blätter werden gepflückt, so dass das Wachstum der Bäume nicht beeinträchtigt wird.

Das Rutin wird aus beiden Bäumen durch einen besonders gezielten, von ECOCERT geprüften Mechanismus isoliert. Anschließend wird die Qualität des Extrakts überprüft, um einen beständigen Rutin-Gehalt zu garantieren: Reinheitsgrad von über 94%.

Video

Die Qualitätskontrolle dieses Inhaltsstoffs wird von der Firma DIPTA durchgeführt, dem Forschungszentrum und Kontrolllabor der Marken ETAT PUR, BIODERMA und ESTHEDERM, das sich in Aix-en-Provence befindet.

Alle Teile bezüglich Herkunft und Qualität dieses puren Aktivstoffs sind in ETAT PURs Besitz und für sämtliche Kontrollorganismen zugänglich. Letztere gewährleisten uns bei der Datenverarbeitung absolute Vertraulichkeit.

Stellungnahme des Dermatologen

Rutin - Purer Aktivstoff A42

Die gefäßschützende und entzündungshemmende Wirkung des Rutins macht es zu einem interessanten Wirkstoff bei vorübergehenden oder dauerhaften Hautrötungen (Erythrose) und/oder Rosazea (sichtbare erweiterte Gefäße).
Außerdem besitzt es antioxidative Eigenschaften und wirkt dadurch als Anti-Aging-Wirkstoff.

Bewertungen : RUTIN

Sabine - 21.05.2015
  • 25-35 Jahre
  • Mischhaut
Ich rate ab!
Ich kann dieses Produkt auch nicht empfehlen. Durch den enthaltenen Alkohol ist die Wirkung absolut kontraproduktiv und hat meinen Hautzustand leider verschlechtert. Bei Haut mit Couperose also auf jeden Fall auf alkoholhaltige Mittel verzichten.
Britta - 29.03.2015
  • 45-55 Jahre
  • Mischhaut
Hat leider nichts gebracht
Ich habe Rutin fast drei Monate verwendet, habe aber leider keine Besserung meiner Haut feststellen können.
Zwar habe ich den Wirkstoff gut vertragen (was bei mir keinesfalls selbstverständlich ist), aber ich hatte mir eine Reduzierung der roten Äderchen erhofft.

Ihre meinung auf : RUTIN

Sie können eine Ansicht über das Produkt zurücklassen, das untengenannte Formular erfüllend. Alle mit einer gekennzeichneten Felder (*) sind obligatorisch. Ihre Meinung wird möglichst schnell veröffentlicht sein.
Für alle Fragen, senden Sie einen email in: contact@etatpur.de
Wählen Sie den Stern aus, der Ihrer Anmerkung entspricht.

Welche Note würden Sie diesem Produkt geben?: *


Um eine Bewertung zu veröffentlichen, melden Sie sich bitte über
Artikeldatenblatt drucken

Wussten Sie

Exklusives biomimetisches Patent

BIOMIMETIK
von Bios: das Leben, das Lebendige
und von Mimetik: Fähigkeit sich anzupassen, nachzuahmen

Die biomimetischen Formeln sind aufgrund des Patents WO 98/31337 entwickelt worden, das eine sogenannte "bio-ökologische Qualitätsnorm" festlegt.
Diese Biomimetischen Pflegeprodukte sind nach einem idealen biologischen Modell entstanden: der Haut.
Sie respektieren das Ökosystem der Haut, ohne dass ihre Wirksamkeit dadurch eingeschränkt wird. Ihre Inhaltsstoffe unterliegen strengen Auswahlkriterien und sind:

  • mit den natürlichen Bestandteilen der Haut identisch (Bsp.: Hyaluronsäure, Ceramide...)
  • mimetisch, aus einer Verbindung zweier natürlicher Bestandteile der Haut entstanden
    (Bsp.: Tocoretinate = stabile Verbindung aus den Vitaminen C und E)
  • von der Haut aufnehmbar und als wesentlicher Nährstoff identifiziert
    (Bsp.: Zucker, Oligoelemente, Vitamine...)
  • nützlich aber hautneutral
    (Bsp.: mineralische Sonnenfilter...)