XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Arbutin - A72

Braune Flecken
Ihre Meinung geben - 0 Kundenmeinung(en)
 
  • Anwendung

    • Der pure Aktivstoff Arbutin wird zur Behandlung von hyperpigmentierten Hautstellen und braunen Flecken empfohlen. Er ist für seine Fähigkeit, den Melaninspiegel zu senken, die Haut aufzuhellen und Spuren von Sonnenbrand zu mildern, bekannt.

  • erfahren Sie mehr

    • Arbutin hemmt die Produktion des Pigments Melanin, das für die Hautfärbung verantwortlich ist. Es besitzt depigmentierende Eigenschaften und hellt dadurch die Haut auf, schwächt Flecken ab und sorgt für einen gleichmäßigen Teint. 

Dieses Produkt wird nicht mehr verkauft

32,00 €
(213.3€ / 100 ml)

ARBUTIN : Ergänzende Produkte

   
Gebrauchsanweisung


Für vereinzelte Flecken im Gesicht, auf dem Dekolleté oder den Händen: Vor Gebrauch schütteln und
1 bis 2 Tropfen auf die Flecken auftragen. 

Das Produkt ist beige wie die natürliche Farbe des Arbutins, das in seiner wirksamen Dosierung mit dem IN-SKIN®-System verbunden ist. Beim Auftragen auf die Haut dringt das Produkt sofort ein und hinterlässt keine farbige Spur.

GRUNDBEHANDLUNG: 2 Mal täglich anwenden. Mindestbehandlungsdauer: 2 Monate.

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Bei fahlem und glanzlosem Teint: 3 Wochen lang den puren Aktivstoff Arbutin morgens und den puren Aktivstoff Zitronensäure - AHA abends anwenden. Nötigenfalls wiederholen.
Für empfindliche Raucherhaut: 3 Wochen lang den puren Aktivstoff Arbutin morgens und den puren Aktivstoff Ellagsäure abends verwenden.

 

 Als ideale Zusatzpflege wird nach dem Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das dem Typ und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Pflegetipp für den Morgen: Leichte feuchtigkeitsspendende Emulsion SPF 10 oder Schmelzende feuchtigkeitsspendende Creme SPF 10.
Bei Sonneexposition: Einen Sonnenschutz mit einem höheren Schutzfaktor (SPF 30 bis 50) auftragen.

Bewährte Wirksamkeit

Wissenschaftliche Studien und anerkannte Publikationen haben belegt, dass der titrierte Extrakt aus Arbutin auf verschiedenen Ebenen der Haut wirkt:

1

 

Depigmentierende Eigenschaften
Arbutin schränkt die Wirkung von Enzymen wie Tyrosinase oder DHICA Polymerase, die für die Bildung von Pigmenten verantwortlich sind, ein und wirkt so wie ein Aufheller. Arbutin dringt in die Haut ein, ohne die Zellteilung zu beeinflussen, und hemmt die Melaninproduktion.

Es wurde eine In-vivo-Studie an Personen mit starker Pigmentierung, die durch übermäßige UV-Strahlung ausgelöst wurde, durchgeführt. Nach einer 7-tägigen Behandlung ging die Pigmentierung, im Vergleich zu unbehandelte Stellen, stark zurück.

Referenzen und Wirksamkeitsnachweise von Arbutin (klinische Arbeiten, Bibliografien und Expertenmeinungen)

Zusammensetzung
PURER AKTIVSTOFF: **Extrakt aus Bärentraubenblättern mit garantiertem Gehalt an Arbutin [ARCTOSTAPHYLOS UVA-URSI LEAF EXTRACT]
Der Flakon enthält 150 mg puren Aktivstoff.
Dies ist die notwendige Menge, damit der Haut bei jedem Auftragen, unter Einhaltung der Gebrauchsanweisung, die von den wissenschaftlichen Studien empfohlene wirksamste Dosierung verabreicht wird.

PATENTIERTES IN-SKIN®-SYSTEM: Durch ein einzigartiges Diffusionssystem dringt der pure Aktivstoff Arbutin dort in die Haut ein, wo er gerade gebraucht wird.
Dank einer perfekten Aufnahme durch die Haut kann er so dort seine Wechselwirkung mit den Zellen ausüben.

InhaltsstoffeAQUA/WATER/EAU*, GLYCERIN, ISOTRIDECYL STEARATE, PROPANEDIOL, ALCOHOL, ARCTOSTAPHYLOS UVA URSI LEAF EXTRACT**, DISODIUM PHOSPHATE, UREA, C14-22 ALCOHOLS, CAPRYLOYL GLYCINE, POTASSIUM PHOSPHATE, SODIUM LACTATE, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, CETEARYL ALCOHOL, MALTODEXTRIN, XANTHAN GUM, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM STEAROYL GLUTAMATE, SALIX NIGRA (WILLOW) BARK EXTRACT, COCO-GLUCOSIDE, SILICA, CHONDRUS CRISPUS (CARRAGEENAN), LAMINARIA DIGITATA EXTRACT*, CARNOSINE*, DISODIUM ADENOSINE TRIPHOSPHATE*, FRAGRANCE (PARFUM).
*isodermisches Wasser / isodermic water
Forschungsgeschichte

Die aufhellenden Eigenschaften von Arbutin wurden in den 1980er Jahren in Japan entdeckt. Der Aktivstoff wurde bereits im
18. Jahrhundert aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften verwendet: entzündungshemmend, antibakteriell und depigmentierend.

Das Molekül ist in großen Mengen in den Blättern der Bärentraube enthalten. Dieser kleine Strauch mit roten Beeren wird in Asien sehr geschätzt.

Arbutin ist ein bleichender Aktivstoff, der in der Kosmetik häufig zur Hemmung der Melaninbildung eingesetzt wird. Er ist sehr beliebt, da er sehr hautfreundlich ist, keine Reizungen hervorruft und keine Nebenwirkungen hat.

Herkunft / Video

Dieser pure Aktivstoff ist ein Extrakt aus Blättern der Bärentraube. Dieser kleine Strauch mit roten Beeren ist im Unterholz zu finden. ETAT PUR hat sich für einen Erzeuger in Sibirien entschieden.

Der gewünschte wirksame Anteil wird vorsichtig aus den geernteten Blättern extrahiert und anschließend konzentriert und gereinigt, um einen Extrakt aus Bärentraube mit einem Arbutin-Gehalt von über 20% zu erhalten.

Video

Die Qualitätskontrolle dieses Inhaltsstoffs wird von der Firma DIPTA durchgeführt, dem Forschungszentrum und Kontrolllabor der Marken ETAT PUR, BIODERMA und ESTHEDERM, das sich in Aix-en-Provence befindet.

Alle Teile bezüglich Herkunft und Qualität dieses puren Aktivstoffs sind in ETAT PURs Besitz und für sämtliche Kontrollorganismen zugänglich. Letztere gewährleisten uns bei der Datenverarbeitung absolute Vertraulichkeit.

Stellungnahme des Dermatologen

Arbutin - Purer Aktivstoff A72

Arbutin ist ein Hydrochinon-Derivat und sehr bekannt für seine bleichende Wirkung. Hydrochinone sind die in der Dermatologie in Form von Sonderzubereitungen von 2 bis 5% verwendeten Referenz-Bleichmittel (verschreibungspflichtig).

Arbutin ist besser verträglich als Hydrochinon und kann in der Kosmetik verwendet werden. Für eine optimale Wirkung kann es mit anderen bleichenden Substanzen kombiniert werden. Bei nicht zufriedenstellendem Ergebnis können Sie Ihren Dermatologen hinzuziehen, der mit Ihnen über andere Lösungen sprechen kann (Präparate mit Hydrochinon, Peelings, Pigmentlaser oder Blitzlampen).

Vermeidung von Sonne ist oberstes Gebot, um der Entstehung von Flecken vorzubeugen und bestehende Flecken aufzuhellen. Außerdem wird das Produkt so besser vertragen. Vermeiden Sie also die Sonne, wo immer möglich, und wenden Sie alle zwei Stunden eine Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor gegen UVA (LSF 50+) und UVB an.

Ihre meinung auf : ARBUTIN

Sie können eine Ansicht über das Produkt zurücklassen, das untengenannte Formular erfüllend. Alle mit einer gekennzeichneten Felder (*) sind obligatorisch. Ihre Meinung wird möglichst schnell veröffentlicht sein.
Für alle Fragen, senden Sie einen email in: contact@etatpur.de
Wählen Sie den Stern aus, der Ihrer Anmerkung entspricht.

Welche Note würden Sie diesem Produkt geben?: *


Um eine Bewertung zu veröffentlichen, melden Sie sich bitte über
Artikeldatenblatt drucken

Brevet In-Skin

Logo In-Skin

Da die Reinheit eines Aktivstoffs nicht ausreicht, um genau dort zu wirken, wo er von der Haut gebraucht wird, hat ETAT PUR eine spezielle Formel entwickelt, die das Eindringen jedes puren Aktivstoffs erleichtert.
Jede Formel ist so ausgearbeitet, dass sie den puren Aktivstoff auf dynamische Weise zu seiner Zielstelle in der Haut transportiert und so für dessen optimale Wirkung sorgt.
Das ist das patentierte IN-SKIN ®-System.


Eine der Hauptaufgaben der Haut ist die Barrierefunktion.

Sie wird nach beiden Seiten hin ausgeübt:

  • sie verhindert den Verlust von Wasser, Elektrolyten und anderen Bestandteilen des menschlichen Körpers und
  • verhindert das Eindringen von Umweltmolekülen

Die Barrierefunktion ist jedoch nicht überall auf der gesamten Hautfläche identisch (Talgdrüsenfollikel, Augenkonturbereich, je nach Körperteil...) und diese relative Durchlässigkeit ist es, die wir für das Eindringen der Aktivstoffs in die Haut ausnutzen.
Bei den meisten Aktivstoffen bedingt deren Beschaffenheit selbst das Eindringen in die Haut für eine lokale Applikation.
Um ihnen dabei zu helfen, müssen sie mit einem Bindemittel kombiniert werden, das sie an die gewünschte Stelle transportiert.
Das ist die Hauptfunktion des patentierten IN-SKIN-Systems.