XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Zinkgluconat - A20

Glänzende Haut, überschüssige Talgabsonderungen
Ihre Meinung geben - 0 Kundenmeinung(en)
 
  • Anwendung

    • Der pure Aktivstoff Zinkgluconat wird gegen Hautunreinheiten (Hautglanz, Pickel, schwarze Mitesser...) empfohlen. Deren Auftreten ist oft mit einer hohen Talgabsonderung und einer Störung der natürlichen Mikroflora der Haut verbunden.

  • erfahren Sie mehr

    • Das Oligoelement Zink wird wegen seiner talgregulierenden, antibakteriellen, heilenden, antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften häufig in der Dermatologie eingesetzt. Durch seine äußerst komplette Zusammensetzung reguliert es die Talgabsonderungen und klärt die Haut. Zink regt außerdem die Regenerierung des Hautgewebes an und reduziert das Auftreten von Hautrötungen.

Menge :
Inhalt :
12,50 €
(83.3€ / 100 ml)

ZINKGLUCONAT : Ergänzende Produkte

 
Gebrauchsanweisung


Für das gesamte Gesicht: 4 Tropfen auf die zuvor gereinigte Haut auftragen. Einmassieren, bis das Produkt vollkommen eingezogen ist.
Für eine Anwendung auf einem einzigen Pickel: 1 Tropfen auftragen und einmassieren.


AKUTTHERAPIE: Morgens und abends anwenden. Mindestbehandlungsdauer: 1 Woche.
Wenn nötig, täglich über einen längeren Zeitraum anwenden, bis eine sichtbare Besserung des Hautzustands eintritt.

INTENSIVKUR mit einer Kombination aus mehreren puren Aktivstoffen:
- Wenn zudem schwarze Mitesser vorhanden sind: 2 Wochen lang den puren Aktivstoff Zinkgluconat morgens und abends und den puren Aktivstoff Salicylsäure 0,5% abends anwenden.
- Für zu Akne neigender Haut (viele Pickel, Hautrötungen und glänzende Hautpartien): 1 Monat lang den puren Aktivstoff Zinkgluconat morgens und abends und den puren Aktivstoff Salicylsäure 2% abends anwenden. Falls nötig wiederholen oder 2 Mal pro Woche als Pflege verwenden, um Rückfälle zu vermeiden.
- Bei trübem Teint: 1 Woche lang täglich den puren Aktivstoff Zinkgluconat morgens und abends und den puren Aktivstoff Propolis morgens anwenden. 2 Mal wöchentlich als Pflege verwenden.

Als ideale Zusatzpflege wird nach dem Auftragen des puren Aktivstoffs ein Biomimetisches Pflegeprodukt empfohlen, das dem Typ und den täglichen Bedürfnissen Ihrer Haut gerecht wird.
Pflegetipp für Misch- oder fettige Haut:
- Tagescreme: Mattierende ausgleichende Pflege
- Nachtcreme: Leichte feuchtigkeitsspendende Emulsion
Pflegetipp für trüben Teint
- Tagescreme: Pflege für einen strahlenden Teint

Bewährte Wirksamkeit

Wissenschaftliche Studien und anerkannte Publikationen haben belegt, dass Zink auf verschiedenen Ebenen der Haut wirkt:

1

 

Talgregulierende Wirkung
Hautunreinheiten werden oft hauptsächlich durch eine Talgüberproduktion verursacht. Zink hemmt die Wirkung des Hauptenzyms der Talgabsonderung: 5-Alpha-Reductase. Auf diese Weise reguliert und normalisiert es die Talgproduktion und reduziert das Auftreten von Pickeln auf der Hautoberfläche.

2

 

Reinigende und regenerierende Wirkung
Durch seine antibakterielle Wirkung klärt und reinigt Zink wirksam die Haut. Es befreit sie von den Mikroorganismen, die zur Bildung von Pickeln beitragen. Außerdem regt Zink die Vermehrung der Epidermiszellen an, wodurch die Heilung der Haut gefördert und beschleunigt wird.

3

 

Schützende und Heilung Wirkung
Zink beruhigt eine empfindlich gewordene Haut, indem es entzündliche Reaktionen, welche die Ursache für Hautrötungen sind, mindert. Dieses Oligoelement besitzt außerdem eine antiradikale Wirkung und kann dadurch das Kapital der Haut schützen. So bleiben Festigkeit und Elastizität der Haut bewahrt.

Referenzen und Wirksamkeitsnachweise von Zink (klinische Arbeiten, Bibliografien und Expertenmeinungen)

Zusammensetzung
PURER AKTIVSTOFF: Zinkgluconat, reines Molekül (Reinheitsgrad > 97%) [ZINC GLUCONATE]
Der Flakon enthält 435 mg puren Aktivstoff.
Dies ist die notwendige Menge, damit der Haut bei jedem Auftragen, unter Einhaltung der Gebrauchsanweisung, die von den wissenschaftlichen Studien empfohlene wirksamste Dosierung verabreicht wird.

PATENTIERTES IN-SKIN®-SYSTEM Durch ein einzigartiges Diffusionssystem dringt der pure Aktivstoff Zinkgluconat dort in die Haut ein, wo er gerade gebraucht wird.
Dank einer perfekten Aufnahme durch die Haut kann er so dort seine Wechselwirkung mit den Zellen ausüben.

Inhaltsstoffe des IN-SKIN®-Systems
=
AQUA/WATER/WASSER*, PROPANEDIOL, ALCOHOL, SODIUM CITRATE, UREA, CAPRYLOYL GLYCINE, SODIUM LACTATE, XANTHAN GUM, LEUCONOSTOC/ RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, SODIUM HYDROXIDE, POTASSIUM SORBATE, CITRIC ACID.
*isodermisches Wasser / isodermic water

Forschungsgeschichte

Das Oligoelement Zink ist ein natürliches Spurenelement des menschlichen Körpers. Es spielt bei ungefähr 200 Enzymreaktionen mit. In der Haut nimmt Zink einen wichtigen Platz ein. Es ist für die Zellteilung, das Wachstum und die Regenerierung des Gewebes erforderlich. Zudem hemmt es die Wirkung des Enzyms 5-Alpha-Reductase, das bei der Talgabsonderung mitwirkt.

Zink wird dem Organismus hauptsächlich über die Nahrung zugeführt.

Die Benutzung von Zink in der Medizin geht bis auf das Altertum zurück. Schon im alten Ägypten wurden Zink-Präparate zur besseren Vernarbung von Wunden verwendet.

Im Laufe der Zeit ist Zink in seinen verschiedenen Formen (Gluconat, Sulfat, Oxid...) in der Medizin und Dermatologie als Aktivstoff unentbehrlich geworden: zur Behandlung von Mundentzündungen wie Aphten, zur Linderung von Windeldermatitis bei Säuglingen oder zur Reduzierung von klinischen Aknesymptomen.

In der Dermatologie wird das Zinkgluconat dem eigentlichen Zink oft vorgezogen, da es stabiler ist und besser in die Haut eindringt.

Durch seine antimikrobiellen Eigenschaften ist Zinkgluconat zu einem häufig benutzten und quasi unentbehrlichen Aktivstoff zur Behandlung verschiedener Formen von Akne geworden.

Herkunft / Video

Das von ETAT PUR ausgesuchte Zinkgluconat wird durch Biosynthese aus Zink mineralischer Herkunft und Gluconat, einem Derivat von Zucker und Milchsäure, erhalten. Die Gluconate werden durch ein biotechnologisches Verfahren gewonnen, bei dem Zucker benutzt wird. Sobald der Aktivstoff hergestellt worden ist, wird er konzentriert und gereinigt, um ein Zinkgluconat mit einem Reinheitsgrad von 97% zu erhalten.

Die Herstellung des Zinkgluconats erfolgt in den Niederlanden und erfüllt äußerst strenge Qualitätsnormen. Der Aktivstoff wird konzentriert und gereinigt, um ein Zinkgluconat mit einem Reinheitsgrad von 97% zu erhalten.

Video

Die Qualitätskontrolle dieses Inhaltsstoffs wird von der Firma DIPTA durchgeführt, dem Forschungszentrum und Kontrolllabor der Marken ETAT PUR, BIODERMA und ESTHEDERM, das sich in Aix-en-Provence befindet.

Alle Teile bezüglich Herkunft und Qualität dieses puren Aktivstoffs sind in ETAT PURs Besitz und für sämtliche Kontrollorganismen zugänglich. Letztere gewährleisten uns bei der Datenverarbeitung absolute Vertraulichkeit.

Stellungnahme des Dermatologen

Zinkgluconat - Purer Aktivstoff A20

Zink ist ein in der Dermatologie häufig zur Akne-Behandlung verwendetes Oligoelement, das oral oder lokal angewandt werden kann. Es wird insbesondere bei moderater, eher entzündlicher Akne mit roten, eitrigen Pickeln empfohlen. Die talgregulierende Wirkung des Zinks macht es ebenfalls interessant für Menschen mit übermäßiger Talgproduktion, also fettiger, glänzender Haut insbesondere in der Mitte des Gesichts (Stirn, Nase, Kinn).

Bei gemischter Akne (rote Pickel sowie Zysten und schwarze Mitesser) können Sie Zink mit dem puren Aktivstoff Salicylsäure kombinieren.

Wenn Sie unter starker Akne leiden, die Narben hinterlässt, sprechen Sie Ihren Dermatologen an. Er kann Ihnen stärkere Mittel dagegen vorschlagen.

Ihre meinung auf : ZINKGLUCONAT

Sie können eine Ansicht über das Produkt zurücklassen, das untengenannte Formular erfüllend. Alle mit einer gekennzeichneten Felder (*) sind obligatorisch. Ihre Meinung wird möglichst schnell veröffentlicht sein.
Für alle Fragen, senden Sie einen email in: contact@etatpur.de
Wählen Sie den Stern aus, der Ihrer Anmerkung entspricht.

Welche Note würden Sie diesem Produkt geben?: *


Um eine Bewertung zu veröffentlichen, melden Sie sich bitte über
Artikeldatenblatt drucken

Brevet In-Skin

Logo In-Skin

Da die Reinheit eines Aktivstoffs nicht ausreicht, um genau dort zu wirken, wo er von der Haut gebraucht wird, hat ETAT PUR eine spezielle Formel entwickelt, die das Eindringen jedes puren Aktivstoffs erleichtert.
Jede Formel ist so ausgearbeitet, dass sie den puren Aktivstoff auf dynamische Weise zu seiner Zielstelle in der Haut transportiert und so für dessen optimale Wirkung sorgt.
Das ist das patentierte IN-SKIN ®-System.


Eine der Hauptaufgaben der Haut ist die Barrierefunktion.

Sie wird nach beiden Seiten hin ausgeübt:

  • sie verhindert den Verlust von Wasser, Elektrolyten und anderen Bestandteilen des menschlichen Körpers und
  • verhindert das Eindringen von Umweltmolekülen

Die Barrierefunktion ist jedoch nicht überall auf der gesamten Hautfläche identisch (Talgdrüsenfollikel, Augenkonturbereich, je nach Körperteil...) und diese relative Durchlässigkeit ist es, die wir für das Eindringen der Aktivstoffs in die Haut ausnutzen.
Bei den meisten Aktivstoffen bedingt deren Beschaffenheit selbst das Eindringen in die Haut für eine lokale Applikation.
Um ihnen dabei zu helfen, müssen sie mit einem Bindemittel kombiniert werden, das sie an die gewünschte Stelle transportiert.
Das ist die Hauptfunktion des patentierten IN-SKIN-Systems.