XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

Barre titre

Pur-Projekt

Wiederaufforstungsprojekt in Brasilien

Pur-Projekt - Kuntanawa-Indianer

ETAT PUR hat sich zu einer verantwortungsbewussten Vorgehensweise entschlossen und verpflichtet sich somit ab ihrer Markteinführung zu einem Wiederaufforstungsprojekt mit dem Indianervolk der Kuntanawa in Brasilien (in Zusammenarbeit mit der französischen Organisation Pur Projet).

Die in Amazonien lebende Indianergemeinschaft der Kuntanawa möchte wieder in ihr ursprüngliches Gebiet zurückkehren, was ihnen vor allem dank der durch eine Wiederaufforstung und nachhaltig betriebene Forstwirtschaft gewonnenen Erträge ermöglicht werden kann. Sie haben jedoch extrem wenige Mittel, um ihr Gebiet mit neuen Bäumen zu bepflanzen. Sie möchten anlässlich der kollektiven Versammlungen und großen Feste Anfang Juni mit dem Bäumepflanzen beginnen und dadurch zeigen, wie viel ihnen an der Bewahrung des Waldes und auch an der Kuntanawa-Kultur, für die der Wald überlebenswichtig ist, liegt.

Für die Umwelt bringt das Projekt enorme Vorteile mit sich, besonders, was Biodiversität und die Bewahrung der Ökosysteme angeht. Ziel ist es, Tausende von Wald- und Obstbäumen sowie einheimischen Baumarten direkt auf die landwirtschaftlichen Grundstücke der Kuntanawa-Gemeinschaft und die entwaldeten Gebiete zu pflanzen. Durch dieses Projekt können die Erträge der Kuntanawa diversifiziert und die Biodiversität und die Regenerierung des Bodens in ihrem Gebiet begünstigt werden. So könnten sie schließlich wieder in ihrer Heimat leben und gleichzeitig zur Bewahrung unseres Planeten und zum Kampf gegen die Erderwärmung beitragen.

 

Logo Pur ProjetDie ersten Bäume sollen beim Festival des Pano-Stamms vom 12. bis 16. Juni 2011, das viele Stämme des amazonischen Regenwaldes vereinen wird, gepflanzt werden. Zu diesem Anlass finanziert ETAT PUR die Pflanzung von 465 Bäumen (1 Baum pro eingeführtem ETAT PUR-Produkt - sprich 100 Bäume - plus 1 Baum für jeden Tag der 12 kommenden Monate, sprich 365 Bäume).

Um das Wachstum ihres Waldes zu unterstützen, werden wir bald zusätzliche Aktionen starten, wie zum Beispiel eine freiwillige Wiederaufforstung durch unsere Kunden, CO2-Kompensationssystem usw.

Wir hoffen also, dass Sie uns, sobald es möglich ist, bei der Entwicklung dieses Projekts, das uns sehr am Herzen liegt, unterstützen und für unseren Planeten einen Baum pflanzen werden!

 

Nachhaltigkeit und
Garantien

  • Einhaltung der Kriterien der ADEME-Charta für CO2-Kompensation
  • Pur Projet-Aufzeichnungssystem (Einmaliges Pflanzungsregister, GPS-Koordinaten usw.)
  • Zählung der gepflanzten Bäume durch eine anerkannte Drittgesellschaft (SGS), sobald der 100 000. Baum gepflanzt ist
  • Gemeinschaftsarbeit mit dem REDD Yawanawa-Projekt für Walderhaltung der Organisation Pur Projet

Pur-Projekt - Kuntanawa-IndianergruppePur-Projekt - Amazonischer Regenwald