XSchließen

Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen Dienstleistungen und Angebote zu unterbreiten, die Ihren Interessen entsprechen.

Mehr darüber und Parametrieren der Cookies

F.A.Q.

Ihre Fragen, unsere Antworten

 

Die Etat Pur-Produkte

> Was ist Biomimetische Kosmetik?

Eine innovative Art und Weise, kosmetische Formulierungen zu entwickeln, bei der nur Inhaltsstoffe mit perfekter Hautverträglichkeit (hauptsächlich mit ähnlicher Beschaffenheit oder Wirkung wie deren natürliche Bestandteile) ausgesucht werden. Um es klar auszudrücken: Die Haut ist das biologische Modell für jedes Produkt.

Biomimetik kommt von Bios: das Leben, das Le bendige
und von Mimetik: Eigenschaft sich anzupassen, nachzuahmen

> Was ist der Unterschied zwischen BIO und Biomimetik?

BIO-Produkte stammen aus biologischer Landwirtschaft, bei der die Verwendung von Pestiziden und anderen künstlichen, chemischen Mitteln so weit wie möglich vermieden wird. BIO-Obst und Gemüse enthalten also keine chemischen Reste. Die Europäische Gemeinschaft hat diesbezüglich strenge Normen aufgestellt.

Die kosmetischen BIO-Produkte sind Anfang der 2000er Jahre aufgekommen und haben eine Welle gegen die Verwendung von Inhaltsstoffen petrochemischen Ursprungs und von umstrittenen Konservierungsstoffen ausgelöst (Parabene sind als Inhaltsstoffe von BIO-Produkten seit 2009 verboten). Gleichzeitig wurde dadurch die Nutzung natürlicher Bestandteile gefördert. Von den Inhaltsstoffen natürlicher Herkunft (kein vorgeschriebener Prozentsatz) müssen 95% aus biologischer Landwirtschaft stammen.

Es gibt weltweit zahlreiche Behörden zur Zertifizierung und daher auch mehrere BIO-Label, die nicht alle die gleichen Anforderungen vorschreiben. Es ist schwierig, sich darin zurechtzufinden. Außerdem bedeutet BIO nicht immer eine perfekte Verträglichkeit oder Wirksamkeit des Produkts. Die Verwendung ätherischer Öle zum Beispiel kann Allergien verursachen. BIO ist auch kein Synonym für nachhaltige Entwicklung oder fairen Handel.

BIO-Produkte haben also Ihre Grenzen. ETAT PUR wollte noch weiter gehen und hat sich bei der Entwicklung ihrer Produkte und vor allem der Auswahl der Inhaltsstoffe, einschließlich des Wassers, neue Anforderungen gestellt. Es handelt sich um eine ganz neue Art, kosmetische Produkte zu entwickeln.

Die selbst auferlegten Regeln zur Formulierung von ETAT PUR sind ausgesprochen strikt und innovativ. Sie basieren auf den BIO-Grundprinzipien, gehen aber noch sehr viel weiter. Sie stellen in der Kosmetikbranche einen bedeutenden Fortschritt dar.

Die Formulierung Biomimetischen Pflegeprodukte basiert auf dem PATENT WO 98/31337, das die bio-ökologischen Normen festlegt. Bei der Produktentwicklung wird in erster Linie die Haut berücksichtigt. Viele Substanzen sind untersagt: Inhaltsstoffe petrochemischen Ursprungs wie Mineralöle oder Silikone, Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs wie Lanolin, künstliche Farbstoffe, nicht öko-zertifizierte Konservierungsstoffe (Paraben, Formaldehyd, Imidazolidinyl Urea…), chemische Filter, EDTA, BHA und BHT, Phtalate, PEG und PPG usw.

Die Formeln sind garantiert frei von Allergenen.

Es ist kein überflüssiger Inhaltsstoff vorhanden, sondern jeder Inhaltsstoff spielt in der Formel eine Schlüsselrolle. Selbst das für die Formulierung verwendete Wasser ist Biomimetisch und somit perfekt hautverträglich.

> Inwiefern ist Biomimetische Kosmetik tiefer wirkend als natürliche Kosmetik?

Da sie nur nützliche Inhaltsstoffe enthalten, die zum größten Teil von der Haut wiedererkannt werden, berücksichtigen die Biomimetischen Pflegeprodukte voll und ganz das Ökosystem der Haut: Sie arbeiten im Einklang mit deren natürlichen Bestandteilen. Es besteht also keinerlei Risiko, dass selbst empfindliche Haut angegriffen oder geschwächt wird. Außerdem ist ein Inhaltsstoff, nur weil er pflanzlich oder BIO ist, nicht unbedingt gut für die Haut. Selbst wenn ein Produkt diese Inhaltsstoffe enthält, bedeutet dies nicht, dass es sich um ein natürliches oder natürlich wirkendes Produkt handelt. Die „tugendhafte” Neigung zu Natürlichkeit und Rücksicht erbringt nur Teillösungen für das, was der Kunde erwartet und was die Haut braucht.

> Wie können die Etat Pur-Produkte ausgesprochen gesund, wirksam und dabei so preisgünstig sein?

ETAT PUR hat sich für eine Vertriebsart entschieden, die im Kosmetikbereich eher unüblich ist, und zwar für eine direkte: vom Labor bis zu Ihnen, ohne jeden Mittelsmann. Es häufen sich also keine Gewinnspannen für Zwischenhändler an, und wir können Ihnen so den angemessensten Preis anbieten.

Es fallen keine übermäßigen Kosten an (z.B. für übermäßige Werbung oder Zweitverpackung). Dadurch kann jede Formel optimiert und mit hoher Hautverträglichkeit, hoher Sicherheit und hoher Wirksamkeit entwickelt werden.

Im Mittelpunkt jedes Produkts steht die Formel und sie ist es, die den größten Teil des Preises ausmacht.

> Was sind pure Aktivstoffe?

ETAT PUR hat die wirksamsten Moleküle und Pflanzenextrakte ausgewählt, um die am häufigsten auftretenden Hautprobleme zu bekämpfen. Pure Aktivstoffe sind also kosmetische Aktivstoffe in ihrer reinsten Form: stabil, wirksam und somit bio-verfügbar für die Haut.

Dank eines patentierten Diffusionssystems (In-Skin®-Technologie) dringen die puren Aktivstoffe in die Haut ein, um genau dort zu wirken, wo sie gebraucht werden. Sie sind mit Biomimetischem Wasser und Molekülen verbunden, die es ihnen ermöglichen, in die Haut einzudringen und eine tiefgreifende Wirkung zu erzielen.

ETAT PUR hat mit vielen Erzeugern Partnerschaften geschlossen, um Ihnen die bestmögliche Qualität und eine vollständig transparente Herstellung - vom Feld bis zum gekauften Produkt - zu bieten.

> Was ist der Sinn purer Aktivstoffe?

Sich um das Wesentliche zu kümmern. Eine Lösung für jedes einzelne Problem. Als Alternative zu komplexen Formeln mit breit gefächerter Wirkung zielen die puren Aktivstoffe auf eine Problematik ab, die sie auf wirksame und direkte Weise bekämpfen. Jeder Aktivstoff liegt in seiner optimalen Dosierung vor und dringt durch ein einzigartiges Diffusionssystem in die Haut ein, wo er genau dort wirkt, wo er gerade gebraucht wird (patentierte Technologie: IN-SKIN®).

> Sind pure Aktivstoffe wirksamer als die Aktivstoffe in klassischen Cremes?

ETAT PUR hat jeden Aktivstoff isoliert und ihn in eine Umgebung gesetzt, wo er seine Wirkung optimal entfalten kann.

Ziel ist es, dass er für eine maximale Wirkung perfekt von der Haut aufgenommen wird.

Je nach Art (wässrig, ölig oder amphiphil), wird er mit einem besonderen Diffusionssystem kombiniert (patentierte Technologie: IN-SKIN®). Das System ist so entwickelt, dass jeder pure Aktivstoff perfekt mit der Haut zusammenarbeiten kann. Der pure Aktivstoff wird also nicht mit anderen Bestandteilen einer klassischen Creme vermischt, die seine Wirkung mindern könnten.

> Kann man mehrere pure Aktivstoffe verwenden?

Wenn es für die Haut notwendig ist: ja, natürlich. Wenn die gesamte Gesichtshaut empfindlich ist und Ausdrucksfalten im Augenbereich vorhanden sind, werden zwei bestimmte Aktivstoffe für jedes einzelne Problem empfohlen.

Da pure Aktivstoffe jedoch eine sehr intensive Wirkungskraft haben, ist es nicht ratsam, mehr als zwei Aktivstoffe gleichzeitig zu verwenden. Man sollte sie besser abwechselnd, morgens und abends, auftragen.

Bei besonders empfindlicher Haut wird empfohlen, das Produkt vorher mit einer geringen Menge zu testen.

> Kann man pure Aktivstoffe wirklich bis ins Unendliche mit Biomimetischen Pflegeprodukten kombinieren?

Aus den 39 puren Aktivstoffen, die mit den 40 Biomimetischen Pflegeprodukten für Körper und Gesicht verwendet werden können, ergibt sich eine riesige Anzahl von Kombinationsmöglichkeiten.

Bei 3 Aktivstoffen und 2 Biomimetischen Pflegeprodukten erhält man schon über 7 Millionen Kombinationen!

Genug, um sich jeder Haut und jedem Kunden anzupassen.

> Muss man die Aktivstoffe und Biomimetischen Produkte vermischen?

Nein, es gibt nichts zu vermischen. Je nach Hauttyp und den Bedürfnissen der Haut können pure Aktivstoffe und Biomimetische Pflegeprodukte allein oder kombiniert verwendet werden. Der pure Aktivstoff wird vor der Biomimetischen Pflege direkt auf die Haut aufgetragen.

> Da es sich um pure Aktivstoffe handelt, besteht nicht das Risiko, dass sie vor allem empfindliche Haut angreifen?

Bei der Formulierung wird für eine optimale Konzentration aller Aktivstoffe gesorgt: Es handelt sich dabei um die exakte, von wissenschaftlichen Studien empfohlene Dosierung, die auf vollkommen unschädliche Weise, selbst für empfindliche Haut, die beste Wirksamkeit garantiert. Sämtliche pure Aktivstoffe wurden auf Verträglichkeit für Augen und Haut getestet. Die Formeln der puren Aktivstoffe sind höchst aktiv. Es ist wichtig, die empfohlenen Mengen einzuhalten. Manche puren Aktivstoffe sind durch ihre spezifische Wirkungsart nicht für sehr empfindliche Haut geeignet. Dies ist zum Beispiel bei der Zitronensäure / AHA der Fall, die nur alle drei Tage auf empfindliche Haut aufgetragen werden darf.

> Wo finde ich Informationen über die Zusammensetzung der Produkte?

Die Liste der Inhaltsstoffe (INCI-Liste), von jedem Produkt  finden Sie auf der jeweiligen Produktseite, Registerkarte „Zusammensetzung”.

> Was ist die INCI-Liste?

INCI bedeutet „International Nomenclature of Cosmetic Ingredients” (Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe). Es handelt sich um eine Art großes Kosmetikwörterbuch, in dem die EU-weiten Bezeichnungen festgelegt sind, um die Inhaltsstoffe einer kosmetischen Formel aufzulisten. Die INCI-Zusammensetzung steht auf den Verpackungen und ist Vorschrift. Die Inhaltsstoffe sind gemäß ihres Anteils an der Formel sortiert: Vom meist vorhandenen (großer Prozentanteil an der Formel) bis hinunter zu demjenigen, der die geringste Konzentration aufweist.

Zum Seitenanfang ^